Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Woran forschen wir?

Angewandte Biodiversität Pflanzenstress Zelluläre Biotechnologie
Worum geht es? Die Evolution beruht auf einer Vielfalt nachhaltiger Problemlösungen. Diese Vielfalt ist durch den Menschen bedroht. In der Gruppe Angewandte Biodiversität versuchen wir, diese Vielfalt zu erkennen, zu schützen und zu nutzen. Im Zentrum: wilde Verwandte unserer Kulturpflanzen. Dabei stoßen wir auch auf die spannende Frage, was der biologische Begriff "Art" eigentlich bedeutet. Worum geht es? Pflanzen können nicht wegrennen, sie müssen sich anpassen. Sie können unterschiedliche Arten von Stress unterscheiden und angemessen darauf reagieren. Wie unterscheiden Pflanzen verschiedene Arten von Stress und wie aktivieren sie den passenden Anpassungsweg? Wir forschen für eine nachhaltige Landwirtschaft der Zukunft und arbeiten daher mit den Nutzpflanzen Reis und Weinrebe. Unser zentraler Hebel ist das Hormon Jasmonsäure. Worum geht es? Jede einzelne Pflanzenzelle kann einen ganzen Organismus bilden. Wir können das nicht. Wir wollen verstehen, wie ein Zellhaufen zu einem Ganzen wird, aber auch wie einzelne Zellen feststellen, ob sie selber noch ganz sind. Diese Grundlagen bringen neue Anwendungen hervor - können wir Zellen mittels "chemischer Trojaner" manipulieren ohne ihre Integrität zu stören, können wir verschiedene Zellen in einem mikrofluidischen Bioreaktor zu einem technischen Ganzen zusammenschließen, um so medizinisch interessante Wirkstoffe erzeugen zu können?
Was tun wir? Wir entwickeln neue Wege für Nachweis, Authentifizierung, Erhaltung und Nutzung von Biodiversität, etwa als Ressource für eine nachhaltige Landwirtschaft. Was tun wir? Wir versuchen zu entziffern, wie Pflanzen verschiedene Stressfaktoren unterscheiden und sich daran anpassen. Was tun wir? Können wir verstehen, wie sich aus Einzelzellen ein Organismus bildet? Können wir das nachmachen und technisch nutzen?

Einzelprojekte

  • Evolution für Nachhaltigen Weinbau
  • Artbildung in flagranti
  • Biodiversität nutzen
  • Domestizierung in flagranti

mehr...

Einzelprojekte

  • Jasmonat und Stress-"Grammatik"
  • Resilienz und Nachhaltigkeit
  • Immunsystem der Weinrebe 
  • Zellskelett als Stress-Schalter

mehr...

Einzelprojekte

  • Von der Zelle zum Organismus
  • Wie Pflanzenzellen Integrität wahrnehmen
  • Chemische Trojaner für Pflanzenzellen
  • Mikrofluidischer Bioreaktor

mehr...