Vorbereitung

Folien der Vorlesung als pdf

Campbell, Reece, Markl - Biologie (in der Lehrbuchsammlung, Lesesaal Naturwissenschaften unter 97 E 322(6,N)), Kapitel 22-24

Was wir von Ihnen erwarten

Begriffe, die Sie kennen sollten (kurze Erklärung im Glossar)

 

Actomyosin, Mikrotubuli, Kinesin, Dynein, rigor mortis, Placula, Gastraea, Coelom, Deuterostomier, Protostomier, Exoskelett, Endoskelett, adaptive Radiation, Prinzip des Schnellsten, Ganglien, Konvergenz, Grubenauge, Komplexauge, sexuelle Selektion, Geschlechtsdimorphismus, kulturelle Evolution, Utilitarismus, Rationalität, Autonomie, Selbstbewusstsein,   

 

 

 

 

Inhalte, die Sie kennen/können sollten
  • die zwei zentralen molekularen Motoren nennen können 
  • den Aufbau und die Funktion einer eukaryotischen Geißel skizzieren können
  • erklären können, wie sich eine Zelle amöboid fortbewegt
  • skizzieren können, wie die drei Keimblätter entstehen
  • den Unterschied zwischen Proto- und Deuterostomiern skizzieren können
  • Vor- und Nachteile von Außen- versus Innenskelett nennen können
  • erklären können, wie der Ringmuskel einer Qualle gesteuert wird
  • erklären können, warum das Auge von Mensch und Krake analog und nicht homolog sind
  • die drei Triebkräfte für die Evolution von Verhalten nennen können
  • den "biologischen Sinn" von Balzverhalten erklären können
  • den zentralen Unterschied zwischen kultureller und genetischer Evolution benennen können
  • zwei zentrale Faktoren für die Evolution des Menschen nennen können
  • die drei zentralen Argumente bei der Diskussion um die Rechte von Menschenaffen nennen können

 

Zum Nachdenken

  1. Wie unterscheidet sich der Schlag der bakteriellen Geißel von der eukaryotischer Geißeln?

  2. Warum werden Leichen steif?

  3. Warum hat Bewegung für die pflanzliche Evolution keine Rolle spielen können?

  4. Die größten Insekten haben 1 m nicht überschritten - warum eigentlich

  5. Warum sind die Flügel von Flugsauriern und Vögeln nicht homolog, sondern analog?

  6. Warum waren die größten Dinosaurier Pflanzenfresser?

  7. Warum ist das Komplexauge der Insekten besonders gut im Erkennen von Bewegungen?

  8. Warum waren Hautflügler für die Staatenbildung prädestiniert?

  9. Wenn der Auerhahn balzt, ist er taub und kann leicht gefangen/gefressen werden. Warum ist das Balzen dann nicht ausgestorben?

  10. Die männlichen Meerechsen kämpfen in streng geregelten Turnierkämpfen um die Weibchen, die Weibchen kämpfen um die Nistplätze dagegen auf Tod oder Leben. Warum?

  11. Inwiefern ist die Entstehung des Menschen durch die zunehmende Trockenheit östlich des Afrikanischen Grabenbruchs bedingt?

  12. Wird die Evolution des Menschen weitergehen?

Zum Vertiefen und Nachlesen

 

Kurzer Bericht aus Focus Online über Schimpansenkultur