Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT
FORUM KRITISCHE INTERDISZIPLINARITÄT
FKI

28. Januar 2020, 15:45, HS II, Gbd. 30.41

Dr. Thomas Göttert (Berlin)

Ecosystems in Europe and South Africa. mehr...

BOTANISCHER GARTEN
Jana_Dillo

So, 02.02.2020, 11:30-14:00 Jana Dillo. Vernissage Botanik. mehr...

AKTUELLES

 

  • 14.12.2019 Masterarbeit Kältestress in Erdbeeren. mehr...
  • 06.09.2019 Unsere Arbeit im Helmholtz Themenspezial. mehr...
  • 28.08.2019 Unsere Arbeiten zu Pflanzenstress im ZDF. mehr...
  • 26.07.2019 DialogProTec erhält EUCOR Label. mehr...
  • 12.07.2019 Chemical engineering of mitochondria. mehr...
  • 28.06.2019 Unsere Wildreben auf bioökonomie.de. mehr...
  • 04.07.2019 Start Interreg DialogProTec. mehr...
  • 22.02.2019 Unsere Wildreben in Nature Communication. mehr...

 

PROGRAMM INSTITUTSSEMINAR

Biokolloquium

 

NEUES AUS DEM NICK-LABOR

Leben ist nicht einfach. Es gibt zwei Wege, das zu meistern – Tiere rennen davon, Pflanzen passen sich an. Wir wollen verstehen, wie. Der Schlüssel sind pflanzliche Zellen, denn sie vermitteln Gestalt, Anpassung und die enorme Vielfalt der Pflanzen.
Evolution hat viele Probleme gelöst. Können wir das nutzen? mehr... Alle Reben, alle Gene

Neue Stufe für unsere Sammlung. mehr...

 

Prof. Dr. Peter Nick

Molekulare Zellbiologie    +49 721 608 42142 (Sekretariat) peter nickGlr1∂kit edu

Pflanzen sind Meister der Anpassung. Wie erkennen sie Stress? mehr..

Mikrotubuli messen Zeit

und härten Pflanzen ab. mehr...

so finden Sie uns

Stellenangebote

Jede Pflanzenzelle kann einen ganzen Organismus bilden. Wir nicht. Warum? mehr... Mitochondrien-Trojaner

Ein Peptoid als neues Werkzeug. mehr...

Projekt Angewandte Biodiversität Projekt Zelluläre Biotechnologie Projekt Pflanzenstress
Amaranth als funktionelles Nahrungsmittel (EU-CORNET, 2020-2022)
Ökosystem auf dem Chip für nachhaltigen Pflanzenschutz (Interreg Wissenschaftsoffensive, 2019-2022) Kälteresistenz von Erdbeeren (BMBF, 2018-2020)
Lehre Innovation Protoplasma

zum ersten Mal gelang es, den Landeslehrpreis nach Karlsruhe zu holen. zur Pressemeldung

Unser Lehrangebot

 

 

 

Wir bieten an:

Molekulare Authentifizierung von Pflanzen und pflanzlichen Produkten, Fluoreszente Markerzell-Linien, Elektronenmikroskopie, Mikrofluidischer Bioreaktor für Pflanzenzell-Fermentation

mehr...


Die Zellbiologie-Zeitschrift mit der längsten Tradition - wir geben sie heraus.mehr...