Home | english  | Impressum | Datenschutz | Sitemap | KIT

Oenanthe conioides - der Tide-Wasserfenchel

Oenanthe conioides
Der Tide-Wasserfenchel, aufgenommen im Botanischen Garten Regensburg (Foto: M. Hassler)

 

Der Tide-Wasserfenchel ist eine sehr seltene Art aus der Familie der Doldengewächse. Er besiedelt schwach salzhaltige, nährstoffreiche Gewässer.

Als Endemit der mitteleuropäischen Flora kommt Oenanthe conioides ausschließlich in den deutschen Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachsen, Bremen und Hamburg vor. Durch die Bebauung und Regulierung großer küstennaher Flüsse sowie der daraus resultierenden  ausbleibenden Neubildung von Kies- und Schlammflächen haben die Bestände des Tide-Wasserfenchels stark abgenommen. Die Art ist daher weltweit vom Aussterben bedroht und soll der Nachwelt im Rahmen des Projektes "Wildpflanzen-Schutz Deutschland" erhalten werden.