Home | english  | Impressum | Sitemap | KIT

Der Botanische Garten in der Lehre

Lehre
Wirklichkeit ist besser als Internet - Führungen im Garten sind zentral in die Lehre eingebunden.
Gruene_Schule
In der Grünen Schule entwickeln Lehramtsstudierende im Botanischen Garten Angebote für Schulklassen und Kinder

 

Der Garten ist weit intensiver als bisher in die Lehre der Studiengänge Biologie Bachelor, Bachelor Angewandte Biologie, Master, Lehramt, aber auch Lebensmittelchemie eingebunden:

  • Exkursionen und Führungen (Nutzpflanzen, Formenkenntnis)
  • Forschungsprojekte für Studierende im Bereich Angewandte Botanik, Nutzpflanzen
  • Versuchspflanzen für Praktika
  • Referenzpflanzen für Molekulare Authentifizierung (Master Biologie, Lebensmittelchemie)
  • Grüne Schule (Lehramt Biologie)

Im Zentrum stehen heimische und tropische Nutzpflanzen und genetische Ressourcen. Der Nordteil des Gartens wird als Schulgarten der Pädagogischen Hochschule eingesetzt.

Zu verschiedenen biologischen Themen gibt es auch Themenpfade, die in Dauerversuchen und Schautafeln demonstriert werden, beispielsweise der Themenpfad "Pflanzliche Sexualität"mit dem berühmten Versuch des Karlsruher Botanikers Kölreuter, der noch lange vor Mendel die Grundlagen der Genetik entdeckte. oder ein Versuch, mit dem man die genetischen Schalter der Blütenbildung demonstriert hat. Auch diese Versuche sind in Lehrveranstaltungen integriert. In der "Grünen Schule" entwickeln und erproben Lehramtsstudierende, als Teil ihrer überfachlichen Schlüsselqualifikationen Konzepte für Schulklassen.